Ev. Johannes-Kirchengemeinde Remscheid

Raumvermietung

Kontakt wegen Raumvermietung

Für das Gemeindezentrum "Esche": Hausmeister Peter Herbst
E-Mail: p.herbst@johannes-kgm.de
Tel: 02191- 34 01 92
mobil: 0157-74 94 7005

Für die Versöhnungskirche: Hausmeister Detlef Rockstroh
E-Mail: d.rockstroh@johannes-kgm.de
Tel: 02191- 34 11 37
mobil: 0151-10 26 66 61

Gebührenordnung zur Raumvermietung in den Gemeindezentren

(gültig ab 01.01.2013)

Unsere Räume dienen der Gemeindearbeit. Die gemeindliche Nutzung hat auf jeden Fall Vorrang vor Vermietungen. Unter Berücksichtigung von § 8 LOG Abs. 1* können Räume überlassen bzw. vermietet werden.
Bei Amtshandlungen in unseren Kirchen bzw. Gemeindehäusern und bei einer Überlassung an Ehrenamtliche werden die Räumlichkeiten mit einem pauschalen Entgelt von 100,- € und einer Kaution von 200,- € überlassen, die Küchennutzungsgebühr ist exklusiv.

Überlassungen der Kirchen und Daueranmietungen bedürfen auf Antrag gesonderter Beschlüsse des Presbyteriums.

Bei sonstigen Vermietungen gelten die folgenden Konditionen:

Gegenstand / Räume Erläuterungen Betrag privat Betrag gewerbl. Betrag soziale Träger
Kaution für alle Räume Alle Verträge € 300,- € 300,- € 300,-

Gemeinde- und Stadtteilzentrum Esche

Raum Palme € 150,- € 190,-            n.V.
Raum Buche € 175,- € 215,- n.V.
Raum Eiche € 175,- € 215,- n.V.
Raum Buche+Eiche € 320,- € 400,- n.V.
Palme+Buche+Eiche € 470,-  € 600,- n.V.
Bühnenraum (nur als Ausweichraum f. Jugendl., Ehrenamt., Kausalien) € 100,- keine keine

Gemeindehaus Burger Straße

Glaskasten € 75,- € 95,- n.V.
Unterrichtsraum € 75,- € 95,- n.V.
Saal € 250,- € 315,- n.V.
Kaminraum € 75,- € 95,- n.V.

Benutzung Küche Eschenstrasse

Vertragszusatz € 100,- € 100,- € 50,-

Benutzung Küche Burger Straße

Vertragszusatz € 50,- € 50,- n.V.

Nutzung von Equipment

Lautsprecheranlage € 20,- € 25,- € 20,-
Leinwand und Beamer € 20,- € 25,- € 25,-

Einsatz Hauspersonal

Nach Aufwand/  je Stunde € 20,- € 25,- € 20,-
Pauschale bei ganztätigen Großveranstaltungen ab ca. 120 Pers. € 100,- € 125,- € 100,-

n.V. = nach Vereinbarung (durch die Hausleitung)

Küchennutzung beinhaltet pauschal die Be- und Abnutzung der Küche und Gegenstände.
Die Vermietung der Gemeinderäume erfolgt unter den folgenden Voraussetzungen:

  • Die Gemeinderäume können nur dann an Außenstehende vermietet werden, wenn keine eigene Nutzung durch Gemeindeaktivitäten stattfindet.
  • Die gemäß Mietvertrag anfallenden Beträge plus Kaution werden im Voraus bezahlt. Erst dann ist der Mietvertrag gültig.
  • Bei Überlassung von Schlüsseln, bei Nutzung der Küche oder Equipment an den Mieter sind auf die möglichen Schadensersatzkosten hinzuweisen, es wird empfohlen eine Haftpflichtversicherung abzuschließen.
  • Vor und nach der Raumnutzung wird eine gemeinsame Raumübergabe und Raumabnahme vereinbart, wobei die Räume sauber übergeben werden. Eventuelle Schäden sind dabei zu melden.
  • Die Kaution wird erst nach der Raumabnahme und nach Behebung eventueller Beschädigungen zurückgezahlt.
  • In allen Häusern gilt ein generelles Rauchverbot.

Ein Anspruch auf Nutzung der Räume über die vereinbarte Zeit hinaus, z.B. Schmücken am Vortag, besteht nicht. Die Vergabe der Räume erfolgt unter der Auflage, dass diese rechtzeitig vor Gemeindeveranstaltungen wieder frei sind, z.B. vor den Gottesdiensten.

* (Die kirchlichen Räume dienen der Versammlung der Gemeinde zu ihren Gottesdiensten und anderen gemeindlichen Veranstaltungen. Eine anderweitige Nutzung darf diesen Zwecken nicht widersprechen.)